Hannes Brunner

Driver’s Comment

21.08.2011 — 25.09.2011

Driver’s Comment Ausstellung Kunsthalle Arbon

Nach den raumgreifenden Installationen im Hillwood Art Museum, Long Island, New York, 2003, den grossen Objekten zur Zeitwahrnehmung im Centre PasquArt Biel, 2009, wird in der Kunsthalle Arbon eine neue Installationen von Hannes Brunner vorgestellt.

Für das Projekt «Driver’s Comment» hat Hannes Brunner Verkehrskreisel in der Umgebung sowie im Ausland, beispielsweise in Frankreich, Deutschland oder den Arabischen Emiraten, dokumentiert. Kulturvermittler wurden als Fahrer eingeladen, die Kreisel zu umrunden und dabei die Gestaltung vor laufender Kamera zu kommentieren. Dadurch ist eine facettenreiche Sammlung von Aufnahmen entstanden, bei welchen sich das Innere von Verkehrskreiseln um die eigene Achse zu drehen scheint.

Die Kommentare der Fahrer zeigen auch eine Vielfalt von Reaktionen über Design, Kunst in der Öffentlichkeit und über deren gesellschaftliche Auswirkungen. Verkehrsinseln im Kreisel, eigentliche «Nicht-Orte», werden oft zum Vorzeigen von Botschaften genutzt. Skulpturale Gebilde dienen der Demonstration lokaler oder sogar nationaler Identität. Schlichtes, von Künstlern im Auftrag ausgeführtes Design muss streckenweise von Normierung und Ausgewogenheit im öffentlichen Kontext berichten.

Die Gestaltung der Verkehrskreisel erfolgt immer im Hinblick auf eine Betrachtung aus der motorisierten Bewegung. Dieser Umstand der «Kunstbetrachtung» ist neu und gab Brunner die Idee zur Entwicklung besonderer Objekte zur Videoinstallation: In der Kunsthalle Arbon stehen lose aus Holzplatten geformte Kegel. Ähnlich der Form von Indianerzelten oder einzelner Turmbehausungen nehmen sie den Raum ein. Die Videobilder werden jeweils von oben hineinprojiziert. Dadurch erhalten sie die Installationen ein brabbelndes, aufflimmerndes Innenleben, das die Atmosphäre in der Halle prägt.

Seit zwei Jahren arbeitet Hannes Brunner an dem Projekt «Driver’s Comment». In Arbon wird es zum ersten Mal öffentlich vorgestellt. Auf einem im Ausstellungsraum zugänglichen Computer sind über das Internet zusätzliche Informationen sowie eine Menge weiterer Videoaufnahmen abrufbar.

Öffnungszeiten

Während der Ausstellungen:

Freitag: 17 – 19 Uhr
Samstag und Sonntag: 13 – 17 Uhr

Eintritt frei.

Kontakt

Kunsthalle Arbon
Grabenstrasse 6
Postfach 160
9320 Arbon
Schweiz

Tel: +41 71 446 94 44
E-Mail: info@kunsthallearbon.ch

Routenplanung mit Google Maps

Newsletter
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme ihr zu.



Folge uns
Impressum & Disclaimer

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website:

Claudius Krucker, Webmaster
Kunsthalle Arbon
Grabenstrasse 6
9320 Arbon
Schweiz

Konzept, Design und Code:
SchwizerSchlatter Interaction GmbH
Davidstrasse 45
9000 St.Gallen

 

Trotz sorgfältiger Zusammenstellung kann keine Gewähr für die Richtigkeit der Inhalte übernommen werden, ebenso wenig für den Inhalt verlinkter Fremdseiten.

Haftungsausschluss
Die Kunsthalle Arbon übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen.

Haftungsansprüche gegen die Kunsthalle, den Inhaltsverantwortlichen und/oder den jeweiligen Autor eines Beitrags wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.

Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftung für Links
Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

Urheberrechte
Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören der Kunsthalle Arbon oder wurden von den speziell genannten Rechtsinhabern lizenziert. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.